Alle zwei Jahre zu Weihnachten präsentiert Hannes Feurer ausgewählte Geschichten, Gedichte und Lieder aus der jüngeren deutschsprachigen Literatur im Zehnerhaus von Bad Radkersburg.

Diesmal reichte die Palette von H.C. Artmann, über Joachim Ringelnatz bis Wolfgang Bauer, oftmals musikalisch begleitet von Klanglandschaft. Auch die böhmische Geschichte über den Vierten der Heiligen drei Könige durfte nicht fehlen.

Dem Kulturforum freute das Ende der langen Kulturpause. Feurer: “Viren mögen kommen und gerne wieder gehen – Weihnachten bleibht für immer, nicht nur alle zwei Jahre”.

Lasse ein Kommentar da