Radkersburg 3 reicht nicht mehr. Radkersburg 32– auf der Bühne sind es nun schon neun „Radkersburg 3“.
Die ausverkaufte „Blackbox“ – der Johannes Aquila Saal – des ZEHNERHAUSES in Bad Radkersburg gab wieder die ideale Bühne für ihren Auftritt. Leo Roganowicz, Wolfgang Kassegger und Gerhard Jausovec, nach nun 18 Jahren gemeinsamer Auftritte, begeistern immer wieder das Publikum mit den Hits der Austropoper Reinhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Georg Danzer und STS, wie „Schifoan“, „I am from Austria“, „Da Hofa“, „Steiermark“ und vielen anderen.
Mit dem Konzert stellten sie auch ihre neue CD „Damals wie heut“ vor.
Begeisterung pur endete mit Standing Ovations und 4, vom Publikum „erzwungenen“ Zugaben.
Kurz gesagt, viele Anwesende wurden in ihre Jugendzeit zurückversetzt und man muss Radkersburg 3 danken, uns die großartigen Austropopstars wieder in Erinnerung zu rufen.

Lasse ein Kommentar da

Melde dich zum Newsletter an!

Abonniere unseren Newsletter und schließe dich 498 anderen Abonnenten an.

Developed by WERBEONKEL ©