Ein wunderbares Neujahrskonzert boten die Walzerperlen. Im dritten Jahr in Serie gastiert das Ensemble gemeinsam mit dem Opernkabarett Bettina Wechselberger und Brigitta Wetzl zu Neujahr im Aquilasaal des Zehnerhauses. Tatort Walzer lautete das Motto und beinahe ausschließlich Werke von Johann Strauß beschäftigten sich mit Betrug, Intrigen, politischem Ränkespiel, banalen Vergehen und schaurig blutigen Verbrechen. Gewürzt mit köstlichen Geschichten und Moderationen von Klaus Melem vergingen die zwei Stunden wie im Flug. Ende gut alles gut. Die Besucher und die Musiker hat´s gefreut.

Lasse ein Kommentar da