Raphael Wressnig einmal ganz anders. Er bevorzugt Soul, Blues und Funk, aber fallweise trifft er sich auf der Bühne mit Thomas Gansch und Wolfi Rainer. Dann wird ein Weihnachtslied, ein Volkslied, James Bond’s Goldfinger, selbst der 3. Mann zum Soul. Nicht zu vergessen war an diesem Abend Joe Zawinuls „Merci, Merci“ als Draufgabe.

Es war ein toller Abend mit 3 ausgezeichneten Musikern, wobei durch Thomas Gansch der Humor nicht zu kurz kam.
Wer nicht gekommen ist, hat etwas Besonderes versäumt.

Lasse ein Kommentar da