10,0020,00

So. 20. Juni 2021, 19:45 Uhr

Veranstaltungsort:
Frauenplatz Bad Radkersburg (bei Schlechtwetter Zehnerhaus)

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , , Schlagwort:

Nach einer Idee von Wolfgang Atzenhofer und Barbara Pöltl Moderierter Opernabend mit Musiktheaterbeiträgen.

Eingebettet in kleinen Szenen werden verschiedenste Gustostückerln aus Mozarts Figaro, Puccinis Boheme oder Selteneres von Dvorak oder Smetana erlebbar. Das Publikum hat die Qual der Wahl – und der Zufall mischt einem Würfelwurf entfernt mit!

Besetzung:

  • Sopran – Barbara Pöltl
  • Mezzosopran – Verena Gunz
  • Tenor – Clemens Kerschbaumer
  • Bass – Andreas Jankowitsch
  • Akkordeon – Tobias Kochseder
  • Inszenierung: Wolfgang Atzenhofer
  • Dauer: etwa 80′

Eingebettet in kleinen Szenen werden verschiedenste Gustostückerln aus Mozarts Figaro, Puccinis Boheme oder Selteneres von Dvorak oder Smetana erlebbar. Das Publikum hat die Qual der Wahl – und der Zufall mischt einem Würfelwurf entfernt mit!

Betörender Gesang, eine spannende Inszenierung, die Kostüme eine Augenweide oder manchmal auch eine Herausforderung, der Kulissenraum einzigartig, überwältigend bis rätselhaft der Tanz, u.s.w.

Schmökern Sie im Programmheft, in dem eine Vielzahl an Opern-Aus- und Arien-Querschnitten von den Ursprüngen der Erfindung des Musiktheaters über die Zeiten des Barock und der (Wiener) Klassik bis hinauf zur vorletzten Jahrhundertwende lustvoll angepriesen wird. Umgesetzt wird das Ganze per Zufallsprinzip durch das Drehen eines Opern-Glücksrades – quasi eines musikalischen Kreisels, welcher seinen Ur- als Vorsprung zur Datierung der ersten Oper im mittelalterlichen Rad der Fortuna hat. Je nachdem, in welchem Ereignisfeld der Stopper den rotierenden Zeiger zum Stehen bringt, wird ein szenischer Hörgenuss von arrivierten KünstlerInnen in den Stimmskalen vom Sopran zum Alt oder vom Tenor zum Bass dargeboten.

Karten bitte online buchen:
€ 18,- (KUFO-Mitglieder und Inhaber der entdecker.card), € 20,- € 10,- Kinder bis 14 J.
Restkarten an der Abendkassa zu € 25,-

Lasse ein Kommentar da