VVK!

10,0012,00

Fr, 03.10.2021, 19:45
Einlass ab 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Mobiler Pavillon der Steiermark Schau, Hasenheide Bad Radkersburg

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , , Schlagwort:

Satire und Musik

Man kennt ihn als Kabarettisten, als Kunstfigur “Helfried”, als Sänger, Kolumnisten und insgesamt als vielseitigen Künstler. Der Kabarettist Christian Hölbling liest Satirisches aus seinem aktuellen Buch “Ins Astloch gemurmelt” (Wieser Verlag, 2020) und singt eigene Lieder, begleitet von Heimo Trixner an der Gitarre und Stefan Gfrerrer am Kontrabaß.

PRESSE:
Christian Hölbling ist ein feiner Beobachter der kleinen Welt und schließt daraus oft auf die große. Denn er merkt, dass die Globalisierung längst in unserem Dorf gelandet ist. Obwohl er meint, dass man so manche Kritik genauso gut in ein Astloch murmeln könnte, versucht er sich doch als Aufklärer. Seine Texte und Lieder sind pointiert formuliert und unterhaltsam und regen fast nebenbei auch noch zum Nachdenken an: ein Programm mit Humor und Verstand. Für dieses Spezialprogramm hat Hölbling aber auch originelle, umgetextete Coverversionen im Repertoire. Aus Stings “Englishman In New York” wird der “Steirer in Völkermarkt”, aus dem “Basin Street”- der “Wörthersee-Blues”. Auch der singende Zimmervermieter (“Bei uns is so scheen”) darf natürlich nicht fehlen.

Kleine Zeitung:
Christian Hölbling gibt Einblick in den üppigen Pointenfundus, den man als in Kärnten ansässiger Satiriker mit “steirischem Migrationshintergrund” so anlegt. Das ewige Konkurrenzverhältnis der beiden Länder ist ebenso Thema wie die skurrilen Rituale der “Gummi-Gummi-Gesellschaft” rund um den “Kultwagen” GTI, die Verdrängung heimischer “Qualitäts-Marienkäfer”, die Klimaerwärmung (“Kann wenigstens der Oleander draußen stehen bleiben”), freier Waren- und Virenverkehr sowie die Absurditäten des Bildungssystems. Der Kabarettist fesselt mit souverän gesetzten Pointen – und einer berührenden Hommage an die familiäre Wärme seiner Großeltern. 

DIE WOCHE
“Der Kabarettist jazzt, swingt und groovt in seinen Chansons, dass es eine Freude ist (auch dank seiner super Musiker!), und singt dazu grandios-witzige Texte.

Covid-Bestimmungen:
Besucher müssen geimpft, getestet oder genesen sein und werden an der Vorverkaufsstelle oder an der Abendkassa mit Namen und Telefonnummer registriert. Im Saal wird ein Abstand von 1 m eingehalten. Maske ist erwünscht aber nicht verpflichtend vorgesehen.

Eintritt:
€ 12,- VVK / € 15,- Abendkassa / € 10,- VVK für KUFO-Mitglieder und entdecker-card
Karten unter www.kufo.eu und in der Gästeinfo Bad Radkersburg

Lasse ein Kommentar da