Kultur Forum

Pasión Tango - The Story

 
Termine

FRIEDRICH KLEINHAPL

Cellist Friedrich Kleinhapl aus Wien überrascht seine Zuhörer mit seinen eigenständigen Interpretationen, in denen es immer viel Freiraum für den Moment, für Spontaneität gibt, sodass seine Musik in jedem Augenblick bei jedem Konzert entsteht – immer wieder neu, immer wieder anders. Abseits vom Mainstream ist der Cellist offen für neue Kompositionen, liebt es Ungewohntes mit Altbekanntem zu verbinden.

Kurz-Biographie Andreas Woyke

Das intensive Forschen, die ständige Suche nach neuen und unkonventionellen Wegen in der Musik bestimmt den künstlerischen Lebensweg von Andreas Woyke. Er liebt es Grenzen zu überschreiten und der Improvisation einen sehr bedeutenden Stellenwert in seinem Leben zu geben.

Während seines Studiums an der Musikhochschule Köln lernte er bei Pavel Gililov die besondere Liebe zum Detail und die Fähigkeit, mit Musik Geschichten zu erzählen. Aus den verschiedenen Einflüssen, seinem eigenen Forschungsdrang und seiner wachsenden Offenheit für Stilrichtungen rechts und links der Klassik hat er zu seinem eigenen persönlichen Stil gefunden. Einige wichtige Konzerthäuser der Welt, in denen Andreas Woyke bereits zu hören war, sind: Musikverein und Konzerthaus Wien, Philharmonie im Gasteig München, Philharmonie Köln, Tonhalle Düsseldorf, Beethovenhaus Bonn, Radiohuset Stockholm, Tschaikowsky-Konservatorium Moskau, Kennedy Center Washington D.C.

Seit 2003 arbeitet Woyke als ständiger Duopartner mit dem expressiven Cellisten Friedrich Kleinhapl zusammen.




Heidrun Maya Hagn

Autorin & Dramaturgin

Heidrun Maya Hagn entwickelt Ideen und interessante Stoffe zu Kunst-Projekten, schreibt und arrangiert dafür Texte, moderiert Konzerte und tritt als Erzählerin in Kinderkonzerten auf. Darüber hinaus übernimmt sie die Inszenierungen und die Dramaturgie der Projekte.





Datum 18.09.2020 - 18.09.2020
Beginn: 19:45 Uhr, Ende: 22:00 Uhr
Preis: € 23,00

Karten kaufen