Kultur Forum

Hundswetter

Brigitte Buc wurde mit ihrem ersten Stück „Le jardin“ als „Theaterentdeckung des Jahres“ ausgezeichnet. Das Werk „Hundswetter“ wurde 2014 im Théâtre Montparnasse produziert. Peter Fasshuber hat das Stück redigiert und es wurde zur Saisoneröffnung 2017 im THEO Oberzeiring als österreichische Erstaufführung gespielt.

Drei Frauen flüchten aus dem Regen in das Hinterzimmer eines Cafes. Sie reden, streiten über ihre Probleme und es fließt reichlich Alkohol. Illusionen werden zerstört und letztendlich beschließen sie ihr Leben zu ändern.

Eine Komödie? Peter Fasshuber fasst es in einem Interview zusammen: „Es geht für mich weit über eine Boulevardkomödie hinaus – es hat viel Tiefgang und trotzdem viel Humor“ (ORF Steiermark, 10.11.2017). Kurz und prägnant formuliert. Und genauso war es – viel zum Lachen und Nachdenken.