Kultur Forum

Der schlimme Bub und sein Souffleur, oder vom heiligen Zorn des Humorosophen Nepomuk N.

Geschichten, Episoden, Briefe und Couplets aus dem Leben Nestroy´s rezitierte Ferdinand Pregartner mit Klavierbegleitung von Olga Kous. Couplets wurden, wie schon zu Nestroy´s Zeiten mit aktuellen Geschehnissen ergänzt.
Letztendlich kam als angekündigte Überraschung ein Ururenkel Nestroy´s auf die Bühne. Dieser wollte einmal vor einigen Jahren zum Gedenken an seinen Vorfahren, welcher in Graz verstarb, „ETWAS“ in Graz machen und sprach im Magistrat vor. Und dieses Gespräch passte genau zum Humor von Johann Nestroy. Leider wurde das Ansinnen des Ururenkels negativ beschieden.
Trotz der vorgegebenen Schutzmaßnahmen wegen der Corona Krise, wie größere Sesselabstände, etc., war es ein wunderbar gelungener Abend.